Die Wartung von Dieselmotoren auf Yachten
Fachliteratur für Yachtsegler und Charterkapitäne

     

Segelyachten und Katamarane und bei Motoryachten die Verdrängertypen sind mit meist mit Dieselmotoren ausgerüstet

 

Yachtwartung des Yacht Dieselmotors

Meistens haben die Segelyachten und Katamarane einen oder bei Katamaranen auch oft 2 Yachtdiesel Motoren ab 19 bis 150 PS . Während man bei Hochleistungsmotoren der Motoryachten (Gleiter) auf die Wartung durch qualifiziertes und ausgebildetes technisches Fachpersonal nicht verzichten sollte, kann man zumindest die Grundwartung eines Schiffsdiesels, also Filterwechsel, Ölwechsel, Impellerwechsel und andere kleinere Wartungs- und Reparaturarbeiten mit etwas Fachkenntnis, die man sich hier anlesen kann, selbst vornehmen. Dies erspart nicht nur teils erhebliche Kosten für Fachpersonal, welches für den Fahrtensegler vor Ort oft auch nicht ohne Weiteres verfügbar ist, auch bremst die Sprachbarriere. Auch der Yachtchartersegler ist in der Lage, kleinere Problemchen am Motor seiner gecharterten Yacht nötigenfalls selbst zu beheben oder wenigstens dem angeheuerten Techniker fachmännich über die Schulter zu blicken!

 

 

Dieselmotoren,

Wartung des Schiffsdieselmotors, Yachtmotor, Segelyacht Motor, Katamaran Antrieb, Keilriemen, Impeller, Ölwechsel, Ölfilterwechsel beim

Motor der Segelyacht, Kühlschrankkompressor, Yachtelektrik, Yachtmotor,

Yachtdieselmotor


Erstellt und betreut von

www.charterpartner.de

Wir sind eine Yachtagentur

mit Partnerfirmen in den schönsten Revieren und Starthäfen sowie Marinas des Mittelmeeres und auf Kuba!

Interessieren Sie sich auch für eine Yachtcharter?

Hier finden Sie zur Charter Ihre Segelyacht, Ihren Katamaran
oder auch diverse Motoryachten zum Selbstfahren oder mit Crew

www.charterpartner.de


ein Projekt auf Yacht Servern der der

www.charterpartner.com

 

Impressum